Ricoh stellt die R5602 Serie vor, ein neues Analog-Frontend-IC zum Spannungs-Monitoring von 4- bis 7-Zellen Li-ion/Li-polymer Batterien

Macnica GmbH

Editorial contact:

Name Stefan Tauschek
Email stefan.tauschek@macnica.com
Telephone +49 (0)841 88198-102

Ricoh stellt die R5602 Serie vor, ein neues Analog-Frontend-IC zum Spannungs-Monitoring von 4- bis 7-Zellen Li-ion/Li-polymer Batterien

Ricoh Electronics Devices Co., Ltd. hat die R5602-Serie auf den Markt gebracht, ein analoges Frontend-IC, das zur Überwachung der Zellenspannungen von 4- bis 7-Zellen-Batterien geeignet ist.

Der Batterieschutz hat an Bedeutung gewonnen, um die Sicherheit bei Anwendungen mit Li-Ionen-Batterien wie beispielsweise in Elektrowerkzeugen, Reinigungsgeräte, Elektrofahrrädern, E-Bikes, Drohnen, Stromspeichern usw. zu gewährleisten. Gleichzeitig wird die Betriebssteuerung immer komplizierter und zunehmend übernimmt die Kombination einer MCU und eines analogen Front-End-IC (im Folgenden AFE) anstelle herkömmlicher Schutzmethoden durch Hardware diese Sicherheitsfunktionen.

Mit der R5602-Serie können hochwertige und anspruchsvolle Anwendungen für Li-Ionen-Batterien entwickelt werden. Durch die hochpräzise Spannungsüberwachung und den geringen Stromverbrauch kann der Baustein die Lebensdauer von Lithiumbatterien verlängern. Darüber hinaus kann die Verwendung eines High-Side-N-Channel-Treibers die Schaltungsstruktur eines Systems vereinfachen und die Kosten für externe Komponenten senken. Weiterhin lassen sich durch die Wahlfreiheit bei der Sequenz der Zellenanordnung die Kosten für die Batteriepackmontage senken.

Die R5602-Serie verwendet QFN0505-32C als Gehäuse, das dank der geringen Größe eine Montage mit hoher Dichte ermöglicht. Das neue AFE wird durch die Kombination mit einer MCU zum Aufbau von Anwendungen mit Lithiumbatterie beitragen, die eine hochgenaue Überwachung und einen geringen Stromverbrauch ermöglichen.

Schlüsseleigenschaften der R5602-Serie
Das R5602 ist ein analoges Frontend-IC mit hoher Genauigkeit beim Spannungsmonitoring und niedrigem Eigenstromverbrauch, geeignet zur Überwachung von Multizellen Li-Ionen Batteriepacks.

1. Spannungsmonitoring mit hoher Genauigkeit
Zellspannungsbereich: 1.5 V bis 4.5 V, Genauigkeit: ±30 mV
(Werte innerhalb Betriebstemperaturbereich -20 bis 85°C und ADC-VReferenz Toleranzen berücksichtigt). Das IC verhindert Ungleichheiten einzelner Zellspannungen durch geeignete Betriebsausgleichsoperationen.

2. Extrem niedriger Eigenstromverbrauch
Aktive Betriebsart: Typ. 150 µA, Standby-Betriebsart: Max. 1.0 μA
Der Stromverbrauch des ICs kann durch Betätigen des CE Eingangssignales und damit Umschaltung in den Standby Mode erheblich gesenkt werden.

3. High-Side N-Channel FET-Schalter
Vereinfachte Schaltungsentwicklung und Bauteilauswahl sowie reduzierte Kosten.

4. Eingebauter Schalter zur Open-Wire Erkennung
Der eingebaute Schalter verbessert die Sicherheit der Anwendung.

5. Keine Beschränkung bei der Reihenfolge der Zellverbindungen mit CE=L
Damit vereinfacht sich die Batteriepackmontage und reduzieren sich die Fertigungskosten.

6. Gehäuse
Ein QFN0505-32C (5.0×5.0×0.8(max) mm) Gehäuse wird für das neue IC verwendet. Mit den geringen Abmessungen lässt sich der Platzbedarf bei der Montage verringern.

Preise und Verfügbarkeit
Weitere Informationen sowie Preise und Verfügbarkeit sind unter diesem Kontakt erhältlich. Email: sales.europe@macnica.com.

Über Ricoh Electronic Devices Co., Ltd
Ricoh Electronic Devices Co., Ltd ist ein weltweit führender Anbieter von Halbleiterprodukten und bietet ein umfassendes Portfolio an CMOS Power-Management- und Echtzeituhr-ICs, mit denen Ingenieure modernste Anwendungen für die Konsumgüter-, Industrie- und Automobilmärkte entwickeln können. Der Hauptsitz des Unternehmens sowie in die Bereiche Entwicklung, Vertrieb und Fertigung befinden sich in Japan. Regionale Vertriebs- und Supportbüros gibt es in Nordamerika, Europa und Asien.

Ricoh verfügt über ein umfassendes Know-how in der Technologie der Miniaturisierung und konzentriert sich auf die Entwicklung von Produkten, die unter anderem einen niedrigen Versorgungsstrom, eine hohe Genauigkeit, eine hohe Effizienz und eine hohe Zuverlässigkeit aufweisen. https://www.n-redc.co.jp/en/