Macnica GmbH

Editorial contact:

Name Stefan Tauschek
Email stefan.tauschek@macnica.com
Telephone +49 (0)841 88198-102

ESP RainMaker veröffentlicht

ESP RainMaker ist Espressifs End-to-End Plattform die es Entwicklern ermöglicht, ihre IoT-Ideen schneller mit dem ESP32-S2 SoC umzusetzen ohne sich dabei mit der notwendigen Infrastruktur beschäftigen zu müssen.

Shanghai, China, 15. April 2020

Heute gab Espressif die Veröffentlichung von ESP RainMaker bekannt. Dies ist ein weiterer Schritt in Espressifs strategischem Plan, Herstellern dabei zu helfen, verbundene Geräte schnell aufzubauen und über Mobiltelefon-Apps, Dienste von Drittanbietern oder Sprachassistenten darauf zuzugreifen, ohne die an diesem Prozess beteiligte Infrastruktur verwalten zu müssen.

Im Jahr 2019 hat das Unternehmen ESP-Jumpstart angekündigt, das in der Geräte-Firmware die „Best Practices“ verschiedener Funktionen wie OTA-Firmware-Updates, Aufbau und Bereitstellung von Netzwerkdiensten in einem benutzerfreundlichen und dennoch anpassbaren Format erfasst. Darüber hinaus mussten die Entwickler jedoch mehr Arbeit in Bezug auf zusätzliche Funktionen für ihre Geräte leisten. Entwickler mussten Telefon-Apps erstellen, die mit ihren Geräten interagieren, Cloud-Anwendungen schreiben, die die Gerätedaten über die Telefon-Apps übertragen, und dann an anderen Integrationen mit Diensten von Drittanbietern arbeiten. Mit ESP RainMaker wurde nun das Problem der Verwaltung von Infrastruktur behoben, was für den oben beschriebenen Prozess erforderlich ist.

Der ESP RainMaker bietet:

  • Device Agent SDK: Auf diese Weise können Entwickler Netzwerkbereitstellungen und OTA-Updates durchführen und die Kommunikation mit der Cloud einrichten. Mit dem Geräte-SDK können auch Attribute der Geräte-Firmware konfiguriert und verfügbar gemacht werden, die wiederum gelesen oder geändert werden können.
  • Transparente Cloud-Middleware: Dadurch werden die offengelegten Attribute des Geräts für die Telefonanwendungen des Benutzers oder für andere Dienste von Drittanbietern wie Sprachassistenten zugänglich. Die Cloud-Middleware wird von den AWS-Diensten von Amazon unterstützt.
  • Selbstanpassende iOS/Android Telefon-Apps: Mit diesen Apps lassen sich verbundene Gerät konfigurieren und verwalten und die Attribute des Geräts auf intuitive Weise anzeigen.
  • Python-Bindings: Diese können für Host-Dienstprogramme verwendet werden, die die Kommunikation mit dem angeschlossenen Gerät automatisieren.

ESP RainMaker unterstützt derzeit alle ESP32-S2 SoCs. Anwender, die bereits ein Entwicklungsboard mit dem ESP32-S2 besitzen, können mit  ESP RainMaker hier starten.

Wir freuen uns sehr über diesen Start, insbesondere weil er Firmware-Entwicklern mehr Freiheit, Kreativität und Potenzial bietet als je zuvor. Wenn Entwickler das Open-Source-SDK ESP-IDF von Espressif zusammen mit dem ESP RainMaker Agent verwenden, können Anwendungen erstellt und konfiguriert werden, so dass alle Attribute des Gerätes in der Anwendungsfirmware verfügbar gemacht werden. Die ESP RainMaker Cloud-Middleware stellt die Geräteattribute transparent für Telefonanwendungen und andere Dienste zur Verfügung. Dazu ist kein Code in die Cloud zu schreiben. Die Cloud-Anwendung basiert auf AWS Serverless Computing und wurde entwickelt, um optimale Skalierbarkeit und Sicherheit zu erreichen. Die ESP RainMaker-Telefonanwendungen präsentieren dann automatisch die neu geschaffenen Attribute der Geräte. Das Lesen oder Ändern dieser Attribute ist so einfach wie das Umschalten einer Taste am Telefon. Durch die Verfügbarkeit von Python-Bindungen können Entwickler über eine Befehlszeile oder über Python-Programme auf dieselben Attribute zugreifen, um dann eine Verknüpfung mit anderen Diensten herzustellen. All dies geschieht ohne Konfiguration der Cloud-Schnittstellen oder Telefon-Apps. Entwickler können sich daher weiterhin auf die Gerätefirmware konzentrieren.

Hier können Sie sich ein Demo-Video über ESP RainMaker ansehen.

Darüber hinaus kümmern sich die ESP RainMaker-Komponenten um gängige Workflows wie die Zuordnung von Benutzer zu Gerät, die sichere Wi-Fi-Netzwerkkonfiguration und OTA-Updates, sodass Sie keine Zeit für die Implementierung dieser Funktionen aufwenden müssen.

Anwender haben so viele Ideen, dass in Kombination mit ESP RainMaker die Möglichkeiten wirklich endlos sind. Alles, was sie tun müssen, ist sich auf die Umsetzung zu konzentrieren. Wir von Espressif freuen uns sehr darauf zu sehen, was Ihnen einfällt!

Preise und Verfügbarkeit
Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit sind unter diesem Kontakt erhältlich.
Email: sales.europe@macnica.com

Über Espressif Systems
Espressif Systems (Shanghai) Pte. Ltd. ist ein Fabless-Halbleiterunternehmen mit Sitz im Zhangjiang High-Tech-Park in Shanghai. Das Unternehmen bietet Low-Power-Wi-Fi und Bluetooth-SoCs sowie Wireless-Lösungen für das Internet der Din-ge (IoT). Das Unternehmen baut die weit verbreiteten Chips ESP8266 und ESP32 mit einem innovativen Team aus Chip-Design-Spezialisten, Software- und Firmware-Entwicklern und Vermarktern. Espressif ist bestrebt, die besten IoT-Geräte und Softwareplattformen in der Industrie bereitzustellen.

Das Unternehmen unterstützt seine Kunden auch dabei, eigene Lösungen zu entwickeln und sich mit anderen Partnern im IoT-Ökosystem zu vernetzen. Ihre Leidenschaft liegt in der Entwicklung von State-of-the-Art Chipsätzen und ermöglicht es Partnern, großartige Produkte zu liefern. Espressifs Produkte werden in den Bereichen Tablet, OTT-Boxen, Kameras und Internet der Dinge eingesetzt.

Weitere Informationen unter http://www.espressif.com.

Downloads