Macnica GmbH

Editorial contact:

Name Stefan Tauschek
Email stefan.tauschek@macnica.com
Telephone +49 (0)841 88198-102

Crocus Technology Inc. stellt industrieweit führenden TMR-basierten Winkelsensor vor

Der CT300 ist ein 2D-Magnetsensor mit einem Winkelfehler von deutlich unter 0,5 °

Santa Clara, Kalifornien, 6. November 2018 - Crocus Technology Inc., ein führender Anbieter von innovativen Tunnel-Magnet-Resistance (TMR) -Sensoren, stellt heute den CT300 vor, einen neuen TMR-basierten (2D) Magnetsensor mit einem extrem geringen Winkelfehler sowie hoher Stabilität über einen weiten Temperatur- und Spannungsbereich.

Der CT300 wurde unter Verwendung der revolutionären Magnetic Logic Unit™ -Technologie (MLU™) von Crocus entwickelt und besteht aus zwei Magnetwiderstandsnetzwerken in Vollbrückentopologie, die eine zweidimensionale Erfassung von Feldern ermöglichen. Bei Vorhandensein eines rotierenden Magnetfelds erfasst es der CT300 und erzeugt zwei unterschiedliche Differenzsignale, die die Sinus- (SIN-) und Cosinus- (COS-) Wellenformen darstellen. Sobald die Differenzsignale des CT300 verarbeitet und kompensiert sind, liegt der resultierende Winkelfehler in einem Temperaturbereich von -40°C bis + 150°C bei oder unter 0,5°. Ein einzelner CT300 kann den absoluten Winkel messen, der sich aus einer 360°-Drehung ergibt, und kann Magnetfelder im Bereich von 20 mT bis 80 mT erfassen.

„Der CT300 ist ein leistungsstarker TMR-Winkelpositionssensor, der die Stärke unserer MLU-Technologie zeigt. Dies wird unseren Kunden dabei helfen, sowohl Messungen mit höherer Genauigkeit als auch eine stabile Leistung über den Betriebsbereich von Temperaturen und Feldern für Anwendungen zu erzielen, die eine genaue Winkelposition, Drehrichtung und Geschwindigkeitsinformation erfordern “, erklärt Zack Deiri, CSMO und GM von Sensor Products bei Crocus Technology. „Der CT300 übertrifft die Leistungskennzahlen konkurrierender Lösungen in Bezug auf Winkelfehler in Kombination mit sehr geringem Rauschen, hohem Frequenzgang und niedrigem Stromverbrauch. Dies macht das Gerät ideal für batteriebetriebene Handgeräte und IoT-Anwendungen. “

Der CT300 erfüllt die Anforderungen der Konsumgüter-, Industrie-, Medizin- und Automobilmärkte und eignet sich hervorragend für Anwendungen wie OIS (Optical Image Stabilization)/AF (Auto-Focus) in Kameramodulen, optische Encoder, BLDC-Motorsteuerung IoT-fähige smarte Geräte, Automatisierungsgeräte, industrielle Steuerungen und Robotik, bei denen genaue Winkelpositionsmessungen erforderlich sind.

CT300 ist in Wafer / KGD (Known-Good-Die), einem 8-poligen TSSOP-Gehäuse und in einem 8-poligen DFN-Gehäuse mit ultraflachem Profil und kleinem Formfaktor erhältlich. Muster werden im Dezember 2018 verfügbar sein und im ersten Quartal 2019 für die Produktion qualifiziert sein.

Preise und Verfügbarkeit
Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit sind unter diesem Kontakt erhältlich.
Email: sales.europe@macnica.com

Über Crocus Technology
Crocus Technology entwickelt und liefert Magnetsensoren und Embedded-Memory-Lösungen auf der Grundlage seiner patentierten TMR-Sensortechnologie, der Magnetic Logic Unit™ (MLU™). Die Magnetsensoren von Crocus bieten bedeutende Vorteile für elektronische und industrielle Anwendungen, die hohe Empfindlichkeit, stabile Temperaturleistung, geringen Stromverbrauch und niedrige Kosten erfordern. Crocus hat seinen Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien, und verfügt über Büros in Grenoble, Frankreich, Peking und Shenzhen, China. Weitere Informationen finden Sie unter www.crocus-technology.com.

© 2018 Crocus Technology International Corp. Alle Rechte vorbehalten. Crocus Technology, MLU und Kombinationen davon sind Marken von Crocus Technology Inc. und Crocus Technology SA. Andere Namen dienen nur zu Informationszwecken und können Marken der jeweiligen Eigentümer sein.